Buch-Bilder und Gedichte

Baum der Hoffnung

Hilfe für Flüchtlinge

Bilder und Gedichte

So heißt Zuheir Darwishs erstes Buch. Neben Informationen über den Verein Baum der Hoffnung e.V. enthält es zwanzig Gedichte und zahlreiche Gemälde des Künstlers.

Das Buch kann - ebenso wie die Bilder - gegen eine Spende ab 50 Euro erworben werden. Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht an: info@baumderhoffnung.com

Geträumte Illusion - Acryl und Buntlack - 2015 - 25 Teile zu je 50x50

Kurdistan im Herzen

 

Verbissen ergreifen meine Hände die Feder.

Erbärmlich weinend beginnt sie

zwischen meinen Fingern zu zittern:

Lass mich nicht immer schreiben: Freiheit für Kurdistan!

Seit ewigen Zeiten drückst du mich aufs Papier -

wie einst schon deine Ahnen.

Wieder und immer wieder!

Es gibt nicht genug Tinte für die Namen der Gefallenen.

Jedes Haus ist tief gespalten,

unter jedem Stein befindet sich ein Grab.

Jeder Windstoß heißt Flucht,

jeder Regentropfen Massaker.

Und du schreibst immer noch das Gleiche: Kurdistan oder Tod!

Aber keins von beiden ist bisher geschehen.

Wir sind immer noch am Leben und immer noch ohne Kurdistan.

Lass ab von mir!

Deine Hände sind an Waffen gewöhnt.

Dein Platz ist nicht am Schreibtisch,

sondern hoch oben in den Bergen.

Meine Hand hält inne.

Der Fingerdruck weicht und die Feder fällt …

Ich nicke stumm und hebe mein Glas.

Mit tränenerfüllten Augen nehme ich einen kräftigen Schluck.

Zärtlich, fast streichelnd, greife ich erneut nach der Feder

und führe sie behutsam übers Papier.

Frei bin ich und ich brauche kein Land.

Ich gehöre in die Berge zu den Bäumen.

Denn ich bin ein Kurde.

Bedächtig stehe ich auf.

Ich drehe mich um und gehe.

Da höre ich den leisen Schrei der Feder:

Ich bleibe dein Licht und bin immer bei dir!